8. Tag der Rauhnächte : Freitag, 28.12.18

Die Zeitqualität des heutigen Tages steht für den AUGUST und die LÖWE – Energie

Das Thema des Löwen lautet:
LEBENSFREUDE      „ICH BIN WIE ICH BIN !“

Ätherische Öle:
Jasmin, Neroli, Blutorange, Cistrose

Musik:
Beethoven : Tripelkonzert 

Gaetano Donizetti : L’elisir d’amore

Adriano Celentano-Una festa sui prati


Bachblüten:

Beschreibungen der Blüten-Qualitäten auf www.bach-blueten-fotos.com

Falls ihr Bachblütenfotos zuhause habt, könnt ihr, ca. 15 Minuten lang, ein Glas Wasser auf das Foto stellen und dann über den Tag verteilt, das mit der Blüte energetisierte Wasser trinken.

Um welchen Aspekt meines Seins geht es heute, wenn ich ganz in die LÖWE – Energie eintauche?


Zuerst, wie immer ein paar unerlöste Qualitäten:

Egoismus, Egozentrik, Prunksucht, Selbstherrlichkeit, Grossspurigkeit, Prahlerei, Überheblichkeit, Arroganz, eitle Selbstgefälligkeit, Geltungssucht, protzen, falscher Stolz, Angeberei, Größenwahn, Machthaberei, Willkür, übertriebenes theatrales Gehabe, seine Schau abziehen, Applaushascherei, Vergnügungssucht, Tyrannei, Spielsucht, Verschwendungssucht, eingebildet, Grosskotz, Besonderheitsansprüche, Konkurrenzkampf, Unduldsamkeit, Egodominanz, aufgeblasener Gockel, Selbstüberschätzung, Diva-Probleme, immer im Mittelpunkt stehen müssen . . .

Und hier erlöste Qualitäten:

Kraft und Ausstrahlung, Herzlichkeit, Wärme, Selbstbewusstsein, Selbstzentriertheit, Edelmut, Heldenmut, Grossmut, Grosszügigkeit, Organisationstalent, Anführer mit grossem Herz, machtvolle und kraftvolle Gelassenheit, Offenheit, Ehrlichkeit, Direktheit, Vitalität, Furchtlosigkeit, sonniges Gemüt, schöpferische Vitalität, Kreativität, Präsenz, Entschlossenheit, starkes Vorbild, Kinder- und Tierliebe, Würde, Willenskraft, Risikofreude, Glückskind, Lebensfreude, Lebenslust, Lebensbejahung, Tatendrang, Charisma, sein ganzes Potential authentisch leben …

Während du nun löwe-mäßig beduftet und beschallt wirst, lass dir jeden Begriff auf der Zunge zergehen. Schmecke ihn ausgiebig und beobachte, wie dein Körper , dein Gefühl, dein Verstand reagieren.

Nimm dir genügend Zeit für jeden einzelnen Begriff … 

Alle Begriffe, die sich innerlich nicht gut anfühlen, die dir ein ungutes Gefühl machen, wo du Widerstand, Wut, Angst oder Traurigkeit spürst, schreibe dir nun jeweils auf einen kleinen Zettel. Willst du eine Energie loslassen, lege den Zettel in deine Feuerschale .

Sehnst du dich danach eine Energie in dir zu entwickeln, lege diesen Zettel in deine Visionsbox.

Was immer in Bewegung kommt durch diese kleine innere Bewusstseinsarbeit, lass es sein. Mach dir Notizen, wenn es etwas gibt, was dich sehr stark bewegt hat und um das du dich kümmern willst im Neuen Jahr.

Dann nimm dir deine kleine Feuerschale, gehe ans offene Fenster, auf den Balkon oder in den Garten und bitte die Mächte des Feuers alle Eigenschaften und Rollen, die du loslassen willst, jetzt in den Flammen zu transformieren. Pass auf, dass wirklich alles zu Asche wird, nichts zurückbleibt und danke den Feuerkräften für ihre Hilfe.

Deine Visionsbox stelle wieder über Nacht nach draussen, damit die „Guten Geister“ sich ihrer annehmen können.

It’s the time for magic . Lasse einfach geschehen . . .

(Alle Zettel bleiben in der Visionsbox bis zum letzten Tag der Rauhnächte und kommen so immer wieder, jede Nacht, in den Genuß der Magie. Was am 12. Tag damit geschieht, hat die „Schütze-Energie“ mir bislang noch nicht verraten. Lassen wir uns überraschen . . . )

Die Körperentsprechung des Löwe-Prinzips ist das HERZ.

Viele Herzkranke haben sich selbst und ihre eigene Spiritualität vergessen. In ihnen keimen Glaubenssätze wie Erst wenn alle um mich herum glücklich sind, dann darf auch ich glücklich sein oder Erst wenn ich wohlhabend bin, bin ich auch was wert. Es mangelt an Selbstliebe, da kein Urvertrauen angelegt ist. Man tut immer mehr für die anderen, als für sich selbst, um sich Sicherheit und Zugehörigkeit zu verschaffen.

Bedingungslose Liebe, Gutes tun ohne Erwartung, sich selbst genauso lieben, wie die anderen, all das ist die beste Prophylaxe für ein starkes und gesundes Herz.

Und natürlich lachen … LACHEN IST DIE ALLERBESTE  MEDIZIN!

Vielleicht könntest du dir heute ja mal einen richtig komischen Film anschauen, wo du alles um dich herum vergessen kannst und du einfach nur noch herzhaft lachen kannst. Hier eine Empfehlung auszusprechen ist sehr schwierig. Was der eine urkomisch findet, das ist für den anderen überhaupt nicht witzig. Vielleicht erinnerst du dich ja an einen Film oder ein Buch, wo du dich irgendwann mal gekringelt hast vor Lachen . . .

Sollte dir aber heute so gar nicht nach Lachen zumute sein, sondern eher etwas schwer ums Herz, dann lege dir deine Lieblingsmusik auf und tanze…tanze …mach es wie Alexis Zorbas und tanze…tanze  dir deine Seele wieder frei !


Und vielleicht hast du ja auch noch Lust auf einen AUGUST-Engel  www.greuthof.de/engel_ziehen.php


Ich wünsche euch heute von ganzem Herzen einen lustigen 8. Lostag und einen LUST-vollen, sonnigen AUGUST 2019

Rita

„LEBE ! LIEBE ! LACHE !“

P.S: Räuchern und träumen nicht vergessen.

Und falls ihr nicht so gerne räuchert oder Räucherstäbchen verbrennen wollt, dann könnt ihr auch Orchideen-Sprays benutzen : https://www.healingorchids.de


Quellen:

R. Stiehle : Das Rätsel der Rauhnächte
W. Jobst : Mit Musik Körper, Geist und Seele heilen
C. Riemann : Der tiefe Brunnen
W. Henkes : Astro-Skripte
A. Cortesi : Astro-Schnupperkurs
A.Peppler : Bedeutung der Symptome und Krankheiten

Fotos:
www.bach-blueten-fotos.com (mit Beschreibung der Blüten)
www.unsplash.com
www.pixabay.com