2. Tag der Rauhnächte: Dienstag, 22.12.2020

Die Zeitqualität des heutigen Tages steht für den FEBRUAR und die WASSERMANN-Energie.

Das Thema des Wassermanns ist die FREIHEIT.
Die Freiheit sein zu dürfen, wer, was und wie ich bin.

I am what I am
I don’t want praise, I don’t want pity
I bang my own drum
Some think it’s noise, I think it’s pretty
And so what if I love each sparkle and each bangle
Why not try to see things from a different angle
Your life is a sham
Till you can shout out
I am what I am

(Gloria Gaynor)

HAIR – Aquarius

Ätherische Öle

Neroli, Verbena, Zitrone, Kiefernadel

Musik

Johannes Brahms : 1.Klavierkonzert, D-Moll, Op.15
Heitor Villa-Lobos : Gitarrenkonzert
David Bowie : Space Oddity

Bach-Blüten

Blüten-Qualitäten auf www.bach-blueten-fotos.com

Um welche Aspekte meines Seins geht es,
wenn ich mich heute
der WASSERMANN-Energie zuwende?

Hier zuerst wieder ein paar unerlöste Qualitäten:

Egozentrik, Chaos, Exzentrik, intellektueller Hochmut, fixe Ideen und Ideologien, sonderbare Eigentümlichkeiten, Hochnäsigkeit, Geistige Überheblichkeit, sich als nobler Übermensch fühlen, von sich eingebildet sein, Abhängigkeiten, Gefühlsdistanz und Kühle, Weltfremdheit, in Utopien leben, die eigene Freiheit geht über alles, sich nicht mit dem Weltlichen beschmutzen wollen, fanatische Logik, fixe Regeln, extreme Spannung zwischen Ideal und Realität, Rebell aus Prinzip, Revoluzzertum, Clownerie und Blödelei, Nervöse Unruhe und Sprunghaftigkeit, Bindungslosigkeit, rebellisch, Konzeptlosigkeit, Unberechenbarkeit, allzu unpersönlich sein, Snobismus, auffälliger Lebensstil – will auf jeden Fall auffallen und was ganz besonderes sein.

Und die erlösten Qualitäten:

Originalität, Genialität, Erfindungsgabe, schöpferische Erkenntnisse, geistige Schau, Intuition, geistige Freundschaften, Brüderlichkeit und Schwesterlichkeit, fortschrittlich, innovativ, platonische Liebe, Menschlichkeit, überindividuelles Miteinander, Wir-Bewußt-Sein, Gruppengeist, Gemeinschaftssinn, Kameradschaft, Freiheit, Unabhängigkeit, Toleranz, Freizügigkeit, Ungebundenheit, Souveränität, Perspektive, Zukunftssinn, Zeitgeist, Reformationsgeist, Revolutionierung, Engelhaftigkeit, Menschlichkeit, Spontaneität, Spritzigkeit, Witz, geistreiche Logik, intuitive Systematik, Abstraktionsvermögen, Weltgeistverstehen, Bereitschaft immer wieder in die Veränderung zu gehen, der heile Narr, kompromißlos seine ureigene Individualität leben – vor allem auch, was das Aussehen angeht, sich jederzeit und überall selbst zum Ausdruck bringen, egal was die anderen dazu sagen.

Während du nun wassermännisch beduftet und beschallt wirst, lass dir wieder jeden Begriff auf der Zunge zergehen. Schmecke ihn ausgiebig und beobachte, wie dein Körper , dein Gefühl, dein Verstand reagieren.

Nimm dir genügend Zeit für jeden einzelnen Begriff . . .

Alle Begriffe, mit denen du innerlich in Resonanz gehst (d.h. Begriffe, die dir entweder ein ungutes oder ein gutes Gefühl machen, wo du Widerstand, Wut, Angst, Traurigkeit oder auch Sehnsucht danach spürst) schreibe jeweils wieder auf einen kleinen Zettel.

Willst du eine Energie loslassen, lege den Zettel in deine Feuerschale.

Sehnst du dich danach eine Energie in dir zu entwickeln, lege diesen Zettel in deine Visionsbox.

Was immer in Bewegung kommt durch diese kleine innere Bewusstseinsarbeit, lass es einfach zu. Mach dir Notizen, wenn es etwas gibt, was dich sehr stark bewegt hat und um das du dich kümmern willst im Neuen Jahr.

Die Wassermann-Energie begünstig die Befreiung aus Abhängigkeiten aller Art.

Solltest du das Gefühl haben, es ist nun endlich an der Zeit, dich – aus was auch immer – zu lösen, dann nimm dir ein Stück Seil/Wolle/Faden und hauche die Abhängigkeit in diesen Faden hinein. Bitte nun die Guten Kräfte des heutigen Tages, dir zu helfen, dich endgültig zu lösen und dann zerschneide den Faden und lege auch die beiden Enden in die Feuerschale, um sie den Flammen zu übergeben.

Dann nimm wieder deine kleine Feuerschale, gehe ans offene Fenster, auf den Balkon oder in den Garten und bitte die Mächte des Feuers, alle Eigenschaften und Rollen, die du loslassen willst, jetzt in den Flammen zu transformieren.

Pass auf, dass wirklich alles zu Asche wird und nichts zurückbleibt, und danke den Feuerkräften für ihre Hilfe.

Deine Visionsbox stelle über Nacht wieder nach draussen, damit die „Guten Geister“ sich ihrer annehmen können.

(Alle Zettel bleiben in der Visionsbox bis zum letzten Tag der Rauhnächte und kommen so immer wieder, jede Nacht, in den Genuß der Magie. Was am 12. Tag damit geschieht ??? Laßt euch überraschen . . . )

It’s the time for magic . Lasse einfach geschehen . . .

Körperentsprechung: Unterschenkel

Die Körperentsprechung von Wassermann ist der Unterschenkel – und zwar in der Bedeutung von Tanzen und Springen. Mit dem Unterschenkel löst man sich von der Erde, wenn man tanzt und springt, aber im Unterschenkel kann auch Trotz stecken. Stell dir ein kleines Kind vor, das mit den Füssen aufstampft, um zu sagen: „Das will ich nicht!“ . Wenn wir als „Wassermänner“ nicht trotzig sein durften, und uns nicht gegen unsere Eltern stellen durften, kann es sein, dass sich hier viel angestaut hat und „eiserne Waden“ entstanden sind. Zu diesem Stau kann es auch kommen, wenn man sich immer wieder in Lebensituationen wiederfindet, wo man eigentlich weglaufen möchte und nicht darf oder sich nicht getraut.

Die Wassermann-Energie sucht gerne die Loslösung und Befreiung vom Irdischen, die sie mit ihrer Sprungkraft geistesblitzartig erreicht. Das Abgehobensein und das wieder Herunterkommenmüssen sind für sie Freud und Leid.

Der Unterschenkel steht für die eigene Kraft auf unserem Lebensweg. Schmerzen können darauf hinweisen, dass man sich selbst verrät und zuviel Rücksicht auf andere nimmt.

Auch hier könntest du dich heute wieder liebevoll mit einer Massage um dieses Bereich deines Körpers kümmern. (Die Waden lieben übrigens Magnesiumöl).

Aber auch ein spontanes kleines Tänzchen käme heute mit Sicherheit ganz gut.

Engel

Und für alle Engel-Fans gibt es auch für den Februar natürlich wieder einen Helferengel auf www.greuthof.de/engel.php

Georg Danzer: FREIHEIT

In diesem Sinne wünsche ich euch einen
geistreichen und crazy Wassermann-Tag
und einen genialen und freien! FEBRUAR 2021

Rita

P.S.: Wenn ihr noch tiefer in die Wassermann-Energie eintauchen wollte, dann schaut euch doch einfach noch meinen Blog-Beitrag ANDERS SEIN an.
Ich glaube, daß das Wassermann-Zeitalter uns Menschen dabei helfen wird, uns endlich mehr und mehr zu getrauen, unser individuelles Sein zu leben. Raus aus dem jahrhundertelangen Sich-anpassen-Müssen, um sicher zu sein.

Stellt euch doch einmal diese bunte Welt vor, wenn jeder Mensch sich so einbringen kann, wie er ist. Ohne meinen zu müssen, sich in irgendeine “Schublade” dazuzulegen. Wenn jedes Menschenkind, ganz frei und ohne Angst, sein Selbst entfalten kann. Von Kindheit an! Was für eine schöne Vision einer neuen Welt mit einer unglaublichen Vielfalt an Individuen !

Es braucht Chaos, um einen
leuchtenden Stern zu gebären

(frei nach Friedrich Nietzsche)

Text: © 2020: Rita Maier

Quellen:
R. Stiehle : Das Rätsel der Rauhnächte
W. Jobst : Mit Musik Körper, Geist und Seele heilen
C. Riemann : Der tiefe Brunnen
W. Henkes : Astro-Skripte
A. Cortesi : Astro-Schnupperkurs
A.Peppler : Bedeutung der Symptome und Krankheiten

www.bach-blueten-fotos.com (hier gibt es auch Texte zu den Blüten)

Fotos: www.unsplash.com | www.pixabay.com |
Videos: https://youtube.de